OP

Blick in den OP

Der Raum wurde nach höchsten hygienischen Standards eingerichtet, um steriles Operieren zu ermöglichen.

Wir verfügen über ein Inhalationsnarkosegerät, das besonders schonende Gasnarkose sowie Sauerstoffzufuhr ermöglicht. Das Narkosegas wird vom Tier schnell wieder abgeatmet. Die Narkosetiefe kann so kurzfristig verändert und der Herz-/Kreislaufsituation angepasst werden.

Für die Überwachung der Narkose benutzen wir ein Gerät, welches Herzfrequenz und Sauerstoffgehalt im Blut anzeigt. Weiterhin ist der OP mit einem Elektrochirurgiegerät ausgestattet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.